Beitrag

Einfluss der Dämpfung auf die Messung der dynamischen Steifigkeit von Fußbodenunterlagen

Tag / Zeit: 17.08.2021, 10:40-11:00
Raum: Strauss 2/3
Typ: Regulärer Vortrag
Session: Bauakustik 3
Online-Zugang: Bitte loggen Sie sich ein, damit weitere Inhalte sichtbar werden (bspw. der Zugang zur Onlinesitzung).
Zusammenfassung: Die Normen ISO 9052-1 (1989) und DIN EN 29052-1 (1992) beschreiben die Messung der dynamischen Steifigkeit einer Unterlage unter schwimmendem Estrich. Dabei wird nach Auslesen der Resonanzfrequenz die dynamische Steifigkeit durch verschiedene Auswerteformeln berechnet - abhängig vom lateralen Strömungswiderstand der Unterlage. Kraak (1959) hatte ein Modell der Messanordnung aufgestellt und so die physikalischen Grundlagen der Auswertung in obigen Normen gelegt. Dieser Beitrag stellt die verschiedenen Auswertealgorithmen gegenüber und untersucht die Ursachen der verbliebenen Abweichungen gegenüber dem Sollwert.